Signet Noezz

Barocker Glanz

Geschrieben von Matthias Keilholz am 10. Juni 2019

Am Pfingstmontag erstrahlte die Teucherner Stadtkirche St. Georg in barockem Glanz.

Das DUO VIMARIS (Mirjam Meinhold, Sopran- und Altblockflöte und Gesang sowie Wieland Meinhold, Orgel) ließ Werke von Georg Philipp Telemann erklingen – glanzvolle Musik, glänzend dargeboten.
Bevor jedoch die Finger über die Tasten flitzen gab Wieland Meinhold eine Einführung in die Orgel. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erfuhren, dass eine Orgel zuallererst atmen muss, bevor überhaupt ein Ton erklingen kann. Sie hörten von Orgelpfeifen, deren Länge in Fuß angegeben wird und wo der beste Platz in der Kirche ist, um den vollen Klang der Orgel genießen zu können, was es mit gedackten Pfeifen auf sich hat und warum es in der Orgel manchmal klappert. Wieland Meinhold war seine Begeisterung für die „Königin der Instrumente“ anzuhören und anzusehen und so lauschten alle den Ausführungen mit wachen Augen und Ohren und wurden zunehmend gespannt auf das anschließende Konzert.
Ausschließlich Telemann war zu hören. Mit der Arie „Gott lob, dass mein Erlöser lebt“, gesungen von Mirjam Meinhold, begann das Konzert, gefolgt von der Sonate F-Moll für Altblockflöte, mit der sich die Sängerin zugleich als herausragende Flötistin präsentierte. Leise und laute Töne wechselten sich ab. Mit Menuetten tanzend, festlich mit Fantasie und Ouvertüre und zum Schluss mit Humor gewürzter Moral – „Die Falschheit“ aus den „Moralischen Kantaten“ – spielten und sangen sich die Künstler in die Herzen der Zuhörer hinein. Als Zugabe erklang weihnachtliche Sommermusik. Wieland Meinhold improvisierte über das Lied „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“, wobei der Zimbelstern erklang, dem sich das Thema „Ehre sei dir Gott“ aus dem Weihnachtsoratorium beigesellte.
Barocker Glanz – wahrlich ein festlich-fröhlicher Ausklang des Pfingstfestes.

Rückblick

Barocker Glanz

10.6.2019 | Matthias Keilholz

Alles im grünen Bereich

7.6.2019 | Matthias Keilholz

Alle oder keiner

27.5.2019 | Matthias Keilholz

Ein wegweisender Nachmittag

15.5.2019 | Matthias Keilholz

No god is as great as you

15.5.2019 | Matthias Keilholz

Kirchweih in Ostrau

22.4.2019 | Matthias Keilholz

Ostermorgen

21.4.2019 | Matthias Keilholz

Ans Licht

14.4.2019 | Matthias Keilholz

In Gleina war der Frieden zu Gast

7.4.2019 | Matthias Keilholz

Noahs Arche landet in Zeitz

24.3.2019 | Matthias Keilholz