Signet Noezz

Mutig und Stark

Geschrieben von Daniel Thieme am 19. Juli 2018

Einer alten Tradition neues Leben einhauchen, das schrieb sich die Kirchengemeinde Teuchern auf die Fahnen. Seit vielen Jahren hatte es kein Gemeindefest mehr gegeben. Um das Ereignis in diesem Jahr wieder feiern zu können, halfen viele Menschen mit. Einige Kinder übten ein biblisches Theaterstück, der Kindergarten studierten musikalische Kostproben ein. Fleißige Frauen backten leckeren Kuchen für den Nachmittag und in allen Ecken des Geländes wurde geputzt und aufgebaut.

Schließlich war es soweit, am 16. Juni feierten die Teuchener und ihrer Gäste nach vielen Jahren wieder ein Gemeindefest auf dem schönen Kirchberg. Das Fest eröffnete Friederike Rohr mit einer Andacht und der Kirchenchor Teuchern stimmte Lieder an. Am Nachmittag freuten sich die Kinder über Bastelangebote und Hüpfburg. Bei den Gesangsstücken konnten alle mitsingen und mitklatschen. Der köstliche Kuchen und die Roster kamen sehr gut an. Die kleine Schauspielgruppe führte die Geschichte vom kleinen Hirtenjungen David auf. Es war schönes Fest zum miteinander ins Gespräch kommen und um Überlegungen für eine Wiederholung im kommenden Jahr anzustellen.

Text/Foto: Friederike Rohr

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Rückblick

Ein Extra nur für Predel

6.8.2018 | Matthias Keilholz

Mutig und Stark

19.7.2018 | Daniel Thieme

In Langendorf war Kirchentag

26.6.2018 | Matthias Keilholz

Singet und spielet dem Herrn

21.5.2018 | Matthias Keilholz

Drei Tage unterwegs in Surinam

12.4.2018 | Daniel Thieme

#beimir – Ökumenischer Kreuzweg im NöZZ

25.3.2018 | Matthias Keilholz

Eine Region wird aus der Taufe gehoben

19.3.2018 | Daniel Thieme

Sie ist da – die Zeitzer Kantorin

18.3.2018 | Matthias Keilholz

Wünsch dir was

9.3.2018 | Matthias Keilholz

„Dein Haar ist wie eine Herde Ziegen“ – Ach wirklich?

22.2.2018 | Daniel Thieme