Signet Noezz

Sieben Jahre Seniorenkreis in Burtschütz

Geschrieben von Daniel Thieme am 1. Februar 2019

Seit sieben Jahren treffen sich 16 bis 20 Gemeindeglieder im Burtschützer Gemeindehaus zum Seniorentreff. Jeden vierten Donnerstag im Monat ist ab 14 Uhr die Kaffeetafel gedeckt und die Gesangbücher liegen bereit. Nach der Begrüßung mit Lied und Gebet werden die Geburtstagskinder beglückwünscht. Sie erhalten einen Segensspruch sowie  eine Rose und dürfen sich ein Lied aussuchen. Anschließend hören alle auf das Thema.

In den vergangenen Jahren kamen viele interessante Themen zur Sprache: Worte aus der Bibel und über Aussprüche, die aus der Bibel stammen. Geredet wurde außerdem über die Feiertage und die Bedeutung der zehn Gebote. Historische Persönlichkeiten, wie beispielsweise der Reformator Martin Luther oder die Kirchenliederdichter Paul Gerhard, Christian Fürchtegott Gellert und Matthias Claudius wurden ebenfalls im Seniorenkreis vorgestellt. Gelegentlich gab es auch etwas zu sehen. Zum Beispiel Lichtbildervorträge über Israel, über die Glaubensgemeinschaft der Amisch in den USA, die Elsteraue mit ihren Kirchen und die heimischen Vogelwelt. Das Schöne am Seniorentreff in Burtschütz ist, dass jeder mitreden oder Fragen stellen darf. Alle Themen und Diskussionen enden mit einem Lied und Gebet.

An das leibliche Wohl wird natürlich auch gedacht. Kaffee und Kuchen stehen zum geselligen Teil bereit und für Gespräche ist genug Zeit. Zwischendurch werden kleine, lustige Geschichten vorgelesen oder ein Gedicht vorgetragen.

Der Seniorenkreis freut sich immer über neue Menschen, die Gemeinschaft erleben wollen. Ob Kirchenmitglied oder nicht, jeder ist herzlich eingeladen.

Text: Barbara Schütze, Tröglitz

Rückblick

Barocker Glanz

10.6.2019 | Matthias Keilholz

Alles im grünen Bereich

7.6.2019 | Matthias Keilholz

Alle oder keiner

27.5.2019 | Matthias Keilholz

Ein wegweisender Nachmittag

15.5.2019 | Matthias Keilholz

No god is as great as you

15.5.2019 | Matthias Keilholz

Kirchweih in Ostrau

22.4.2019 | Matthias Keilholz

Ostermorgen

21.4.2019 | Matthias Keilholz

Ans Licht

14.4.2019 | Matthias Keilholz

In Gleina war der Frieden zu Gast

7.4.2019 | Matthias Keilholz

Noahs Arche landet in Zeitz

24.3.2019 | Matthias Keilholz