Matthias Keilholz

Wer ist (wie) Gott

Abendandacht in Kistritz. Wissen nicht alle, wer Gott ist und wie er ist? Angestoßen wurde das Thema der Abendandacht durch das Losungswort für den 11.

Mehr lesen »

Büchsenwerfen und Stiefel-Weitwurf

Heiteres Sportfest im Seniorenzentrum Sankt Georg-Stift in Teuchern Sport und Alter stehen sich nicht im Wege. So feierte bei sonnigem Wetter das Diakonie-Seniorenzentrum Sankt-Georg-Stift in

Mehr lesen »

Alte Schrift zum Leben erweckt

Kirchenbücher sind faszinierend. Alte Briefe berühren bis heute Menschen. In ihnen zu stöbern ist spannend. Wenn da nur diese Schrift nicht wäre. Nicht nur die

Mehr lesen »

Der Geist und der Falke

Auch wenn zu Pfingsten kein Falke dazugehört sondern eine Taube – beim Pfingstgottesdienst in Göthewitz lauschte ein Falke aufmerksam dem Geschehen unterm Kirchturm. Hier hatte

Mehr lesen »

Taizé und Abendmahl To Go

Traditionell feiern die Gemeinden in der Region am Gründonnerstag eine Taizé-Andacht in der evangelischen Kirchen in Rehmsdorf. Dass dazu das Abendmahl gehört, liegt auf der

Mehr lesen »

Gründonnerstag “To Go”

Herzliche Einladung, zuhause den Gründonnerstag mit Abendmahl zu feiern, wenn keine Andachten in den Kirchen stattfinden und Sie auch online an keinem anderen Angebot teilnehmen

Mehr lesen »

Drei Könige durchs Internet

Am 6. Januar – Epiphanias und Gedenktag der Heiligen Drei Könige – hatte Gemeindepädagogin Katrin Lange zur Online-Familienandacht eingeladen. Und etliche Familien nahmen aktiv an

Mehr lesen »

Das wahre Licht scheint jetzt

„Die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint jetzt”, schreibt der Apostel Johannes in seinem ersten Brief (1. Johannes 2, 8). Das Bibelwort überschreibt das

Mehr lesen »

Seid barmherzig

“Seid barmherzig wie auch euer Vater barmherzig ist.” So sagt es Jesus in Lukas 6,36. Der kurze, knackige Vers ist das Motto für 2021, die

Mehr lesen »

Der wird der Friede sein

“Der wird der Friede sein.” So kündigt der Prophet Micha den Friedenskönig an, den Heiland und Retter, den Gott selbst schicken wollte.  (Micha 5,4). “Frieden

Mehr lesen »
Skip to content