Drei Könige durchs Internet

Am 6. Januar – Epiphanias und Gedenktag der Heiligen Drei Könige – hatte Gemeindepädagogin Katrin Lange zur Online-Familienandacht eingeladen. Und etliche Familien nahmen aktiv an der Feier teil. Singen war möglich, anders als derzeit in Räumen. Dazu begleitete Peter Scholle die Online-Gemeinde auf dem Piano.
“Wann fühlt ihr euch wie Könige?”, war eine der Fragen, die zum Gespräch einluden. Schon erstaunlich, dass drei so wichtige Männer dann ihre Knie vor einem Kind in der Krippe beugen und ihm Geschenke machen. Aber auch klar: Dort lag der König der Welt.
Zum Schluss gab es noch einen Basteltipp: Aus Pfeifenreinigern Herz-Kronen basteln. Der wurde von einigen sofort umgesetzt und Fotos davon eingeschickt.
Familienandacht online – geht. Sogar mit Königen.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Share on linkedin
Skip to content