Signet Noezz

Heimspiel für Celebrate

Geschrieben von Matthias Keilholz am 10. November 2018

Jeden Montag kann man den Gospelchor Celebrate in Theißen singen hören. Allerdings ist dann immer Probe im Gemeindehaus. Aber am 10. November war es nach sieben Jahren endlich wieder soweit: Heimspiel in der Theißener Kirche. Celebrate gospelte, und Zuhörer aus Theißen, dem NöZZ und von weiter weg hatten sich dazu einladen lassen.
We are marchin‘ in the light of god – unterwegs im Licht Gottes, so erklang es zum Auftakt. Das setzte das Thema des abwechslungsreichen Konzert. Denn Gospel erzählen von Gott, der mit seinen Menschen mitgeht, sie stärkt, ermutigt, tröstet. Gospel erzählen von Gott, der großartig ist, eine fantastische Welt geschaffen hat und den einzelnen im Blick hat. Gospel erzählen von einem Zuhause, das allen Menschen offen steht.
Gerne sangen die Gäste mit und wurden selbst zum Chor bei Liedern, die das kirchliche Motto von 2018 aufnahmen – Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des Lebendigen Wassers umsonst.“
Höchste Zeit für dieses Konzert. Bis zum nächsten wird’s nicht so lange dauern.

Wer mitmachen will:
Infos gibt’s bei Matthias Keilholz.

Rückblick

Adventsbotschafter in der Nachbarschaft

9.12.2018 | Matthias Keilholz

Wenn die Weisen in der Bank warten müssen

2.12.2018 | Matthias Keilholz

Heimspiel für Celebrate

10.11.2018 | Matthias Keilholz

Reformation beginnt auf dem Dach

31.10.2018 | Matthias Keilholz

Regionen auf großer Fahrt

27.10.2018 | Matthias Keilholz

Willkommen in der neuen alten Stelle

22.10.2018 | Matthias Keilholz

Gospeln mit Bartholomäus

21.10.2018 | Matthias Keilholz

Gleinaer Zeitzeichen erschallen wieder

14.10.2018 | Matthias Keilholz

Hausmusiktag in Wählitz

30.9.2018 | Matthias Keilholz

Gut vorbereitet auf Weihnachten

25.9.2018 | Matthias Keilholz