Abschied mit viel Musik und Segen

Am Sonntag, den 13. März, wurden Pfarrer Matthias Keilholz in der Profener Kirche aus seinem Dienst im Nördlichen Zeitz verabschiedet.

Nach mehr als 20 Jahren verlässt Matthias Keilholz den Kirchenkreis Naumburg-Zeitz und geht nach Wittenberg. Am 1. April wird er in der Lutherstadt seinen Dienst an der Stadtkirche antreten.

Zu seiner Verabschiedung am Sonntagnachmittag waren viele Gemeindemitglieder, Ehren- und Hauptamtliche und Wegbegleiter gekommen. Die Posaunisten luden mit einem kleinen Ständchen zum Gottesdienst ein.

Mit viel Liebe zum Detail hatte das ganze Mitarbeitendenteam aus der Region den Gottesdienst geplant und vorbereitet. Götz Bertram Adler spielte die Orgel während Kirchenmusikerin Johanna Schulze mit einem kleinen Ensemble aus Zeitz den Chorgesang gestaltete. Im weiteren Verlauf waren auch Johanna Schulze und Peter Scholle an der Orgel zu hören.

Pfarrer Michael Röpke aus Nebra übernahm als stellvertretender Superintendent das Grußwort und die zeremonielle Verabschiedung. Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke war leider verhindert.

Matthias Keilholz selbst hielt die Predigt an diesem Tag und zusammen mit seiner Familie ergänzte er das musikalische Programm mit berührenden Liedern.

Coronabedingt konnten der Segen nicht wie üblich von jedem direkt mit Handauflegen gegeben werden. Stattdessen waren die Segnenden im ganzen Kirchenraum verteilt und aus jeder Ecke der Kirche erschall ein Segen für den scheidenden Pfarrer.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es eine Vielzahl an Grußworten bei wärmenden Kaffee und leckerem Kuchen. Der Gospelchor „Celebrate“ verabschiedete sich mit Liedern und herzlichen Worten. Der Chor war vor 20 Jahren von Matthias Keilholz gegründet und seitdem geleitet worden.

Auch viele der anderen Gäste übergaben Geschenke und herzliche Worte des Abschiedes an Matthias Keilholz und seiner Frau. Regina Keilholz wird noch bis zum Ende des laufenden Schuljahres als Lehrerin der Evangelischen Domschule St. Martin in Naumburg tätig sein.

Bereits am 9. April wird Pfarrer Keilholz um 16 Uhr in der Stadtkirche zu Wittenberg in seinen neuen Dienst eingeführt.

Gottes Segen für Matthias und Regina Keilholz am neuen Wirkungsort!

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing
Share on linkedin
Skip to content